210 – TUB Konsole

Die TUB-Konsole wird für Röhrenradiatoren verwendet. Zuerst wird der D1- Metallteil an der Wand befestigt. Darauf wird anschließend der Metallteil des Röhrenradiators montiert. Dieser Teil wird zwischen die Röhren des Heizkörpers eingesteckt. Unten kann man einen Kunststoff-Abstandhalter zur Erhaltung eines geeigneten Wandabstands montieren; bzw. einen Metallteil wie oben beschrieben. Das hängt vor allem von der Heizkörperhöhe und -länge ab.